4. Harte Mann Extremlauf in Niederstetten

4. Harte Mann Extremlauf in Niederstetten

Kämpfen, schwitzen und leiden!

Die steide-runners haben seit Sonntag fünf Harte Männer, denn Harald Bauer (02:33h) Ronny Grosser (2:53h) Armin Zipf (03:00h) Steffen Frank (03:17h) und René Wagner (03:27h) haben den harten Mann Lauf in Niederstetten über 32,5 km und 540 Höhenmeter erfolgreich bestritten.

Harald, René, Steffen, Armin und Ronny beim harten Mann Extremlauf in Niederstetten
Harald, René, Steffen, Armin und Ronny beim harten Mann Extremlauf in Niederstetten

Auch wenn alle steide-runners die Strecke in und auswendig kennen, war es für alle ein Genuss in dieser schönen Landschaft zu laufen und die harten Anstiege am Berg waren im „Nu“ vergessen.

Harald in Oberstetten
Harald in Oberstetten

Und da wo es hochgeht, da geht es auch wieder runter – ein wunderschönes Läuferzitat, was beim Laufen sehr als Motivation helfen kann.

Ronny und Armin in Oberstetten
Ronny und Armin in Oberstetten

Der wohl schönste Moment für alle unsere Läufer war, im heimischen Stadion einzulaufen und im Ziel die Finisher-Glocke zum Läuten zu bringen.

Harald an der Zielglocke im Stadion Niederstetten
Harald an der Zielglocke im Stadion Niederstetten

Ein sehr emotionaler Moment, wenn Du weißt, ja ich habe das gepackt! Mit Stolz hat jeder Läufer sich über seinen Champions Titel und Champions Gürtel gefreut.

Wir sind stolz über die großartigen Leistungen unserer Männer und es war wieder ein großartiger Laufsonntag.

Bilder vom 4. harten Mann Extremlauf in Niederstetten