11. Stadtwerke Rothenburg Lichterlauf

11. Stadtwerke Rothenburger Lichterlauf

Am 4.11.2017 ging es für die steide runners zum Stadtwerke Rothenburger Lichterlauf.

Für viele ist das der Saisonabschluss und was gibt es schöneres, als durch ein wunderbares Lichtermeer zu laufen und den fantastischen Zieleinlauf am Marktplatz zu genießen.

12. Stadtwerke Rothenburg Lichterlauf
11. Stadtwerke Rothenburg Lichterlauf

Zuerst ging Gisela und Leo Ruf auf die 4 km Walkingstrecke. Beide kamen mit einer Zeit von 41:16 min.
im Ziel an.

Nadine und Kai beim ersten Durchlauf
Nadine und Kai beim ersten Durchlauf

Nach den Walker starteten dann die Hobbyläufer die 2 Runden absolvieren mussten. Mit viel Applaus der Zuschauer wurden die steide-runners
Melinda Keim 22:37 min., Roland Landwehr 24:11 min., Andreas Finkenberger 24:17 min.,
Nadine Keim 24:24 min. Sabine Zipf 24:37 min., Kai Schneider 24:45 min., Gero Knenlein 25:45 min.,
Julia Baumann 26:05 min. ins Ziel getragen.

Roland beim Hobbylauf in Rothenburg
Roland beim Hobbylauf in Rothenburg
Julia beim 12. Stadtwerke Rothenburger Lichterlauf
Julia beim 11. Stadtwerke Rothenburg Lichterlauf – Bild: Günter Bauer

Um 18:30 Uhr fiel dann der Startschuss zum neuen Lauf der Asse. Bei diesem Lauf müssen alle Läufer auf der 8 km Strecke eine Zeit von 38 min. erreichen. Wer bei der Hälfte schon bei über 19 min. war wurde sofort aus dem Rennen genommen.

Harald Bauer erreichte beim Lauf der Asse eine hervorragende Zeit von 33:03 min.

Der Hauptlauf ist gestartet
Der Hauptlauf ist gestartet
Tina beim Hauptlauf in Rothenburg
Tina beim Hauptlauf in Rothenburg

Um 19:10 Uhr fiel dann auch der letzte Startschuss zum Hauptlauf mit über 450 Startern darunter 7 Läufer der steide-runners.

Armin beim 12 Stadtwerke Rothenburger Lichterlauf
Armin beim 11. Stadtwerke Rothenburger Lichterlauf

Diese 8 km Strecke wird immer wieder von den Läufern verflucht wenn die harten kurzen Anstiege kommen.

Georg in Rothenburg
Georg in Rothenburg

Aber spätestens im Ziel waren dann die Anstrengungen auf der Strecke vergessen und alle waren glücklich und zufrieden mit Ihren Leistungen.
Tina Baumann 48:46 min., Ronny Grosser 36:50 min., Christian Hamm 39:02 min., Marian Emmert 39:13 min., Armin Zipf 39:53 min.,
Steffen Frank 40:56 kin., Georg Keim 44:39 min., René Wagner 45:30 min.

Steffen auf seiner letzten Runde
Steffen auf seiner letzten Runde

Allen Finisher herzlichen Glückwunsch !