COVID 19 Individual Run Harte Mann Extremlauf 17,5 km

COVID 19 Harte Mann Extremlauf

 

Ein Tag vor dem offiziellen Ende des virtuellen Runs, waren Christian Hamm und Armin Zipf von den steide-runners am Samstag den 19.09.2020 auf der 17,5 km Strecke mit am Start. 

17,5 km kurz vor dem Start Chris und Armin
17,5 km kurz vor dem Start Chris und Armin
Bildquelle: G.Faust

Den Startschuss gab Gerald Faust persönlich um 08:00 Uhr bei nur 3°C im Stadion in Niederstetten.

Vor dem Start noch ein Lächeln
Vor dem Start noch ein Lächeln
Chris und Armin
Bildquelle: G.Faust

Kurz nach dem Start schloss sich ein weiterer Läufer den beiden an. Alle 3 liefen gemeinsam die 17,5 km bis ins Ziel in einer Zeit von 1:28:35 Std.

Text:A.Z

 

42. Kyffhäuser Berglauf

42. Kyffhäuser Berglauf

Am vergangenen Wochenende fand der 42. Kyffhäuser Berglauf statt der eigentlich regulär am 4.04. 2020 stattfinden sollte. Durch ein gutes Hygienekonzept wurde dieser Lauf nun doch ausgetragen.


Die Marathonstrecke verlief zum größten Teil nur auf Waldwegen. Es mussten zwei Runden gelaufen werden. Auf den ersten 8 Kilometer ging es nur bergauf für die Läufer. Bei einem Gesamten Aufstieg von knapp 900 Höhenmeter erreichte Armin Zipf nach 4:06 Std. das Ziel in Bad Frankenhausen.

Text:A.Z

Harte Mann Extremlauf 33,3km

COVID 19 Individual Run Harte Mann Extremlauf

Am 15.08.2020 ging Steffen zusammen mit einem Arbeitskollegen bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr auf die Harte Mann Extremlauf 33,3km Strecke.

Um 06:30 Uhr schickte Gerald Faust die Läufer auf die Strecke in Richtung Oberstetten. Für die Beiden lief es gut und trotz den Steigungen blieb viel Zeit für Reden und Scherze.

Die letzte Steigung - Niederstetten in Richtung Schloss - Bildquelle: Gerald Faust
Die letzte Steigung – Niederstetten in Richtung Schloss – Bildquelle: Gerald Faust

Mit der Zeit von:

Distanz: 33,42 km
Zeit: 3:21:27
Ø Pace: 6:02 min/km

liefen die Beiden wieder im Stadion ein.

Zum Läuferbericht von Steffen

Bericht: SF

COVID 19 Individual Run Harte Mann Extremlauf

COVID 19 Individual Run Harte Mann Extremlauf

Tripel Finish Harte Mann Extremlauf

Am Samstag den 25.07. startete Armin Zipf von den steide-runners beim COVID 19 individual Run Harte Mann Extremlauf zum dritten Mal und dieses Mal auf der 33,3 km Strecke mit 640 HM.

Start 33,3 km Harte Mann Extremlauf
Start 33,3 km Harte Mann Extremlauf (Quelle: Gerald Faust)

Nach 3:10 Std. erreichte Armin das Ziel im Stadion und ist somit Tripel Finisher beim Harte Mann Extremlauf.

Text:A.Z

COVID 19 Individual Run Harte Mann Extremlauf

COVID 19 Individual Run Harte Mann Extremlauf 

Am 19.07. startete Armin Zipf beim individual Run Harte Mann Extremlauf auf der etwas kürzeren Distanz von 17,5 km mit 210 HM .

Armin beim Start 17,5 km
Quelle: Gerald Faust

Start war wieder im Stadion Niederstetten, dann ging es  nach Oberstetten beim Fensterbau Haag vorbei bevor es die ersten knackigen Höhenmeter nach Krailshausen zu bewältigen gab.
Von Krailshausen aus ging es dann wieder zurück nach Niederstetten .
Nach 1:25:54 Std. kam Armin Zipf von den steide-runners wieder im Stadion an.

Text: A.Z

COVID 19 Individual Run 2020 Harte Mann Extremlauf

Harte Mann Extremlauf

COVID 19 Individual Run 2020 war das Motto beim Harte Mann Extremlauf in Niederstetten. Der Veranstalter Gerald Faust musste, wie so viele seine Laufveranstaltung den Harte Mann Extremlauf auch wegen der Corona Krise absagen. Für die Läufer, die auch in Krisenzeiten laufen wollen mit Wettkampfniveau hatte er dann die Idee vom 20.06.-20.09.2020 allen Läufern ein virtuellen Harte Mann Extremlauf  anzubieten.

Die Strecken von 55,5 km mit knapp 1.000 HM , 33,3 km mit 640 HM und eine kurz Distanz von 17,5 km wurden bestens mit Schildern und Markierungen versehen so das sich man nicht verlaufen kann auf den schönen Strecken die von Niederstetten aus bis nach Laudenbach , Ebertsbronn, Wermuthshausen und Oberstetten führten. In Oberstetten hat Gerald Faust eine Kiste mit kühlen Getränken aufgestellt wo sich jeder Läufer mit kühlen Getränken versorgen konnte.
Am Sonntag den 12.07. hat sich Armin Zipf für die Strecke von 55,5 km entschieden und war bei sonnigem Wetter nach 5:51:40 Std. in Niederstetten im Stadion angekommen.

Text:A.Z

7. Bergischer 6 Stundenlauf in Remscheid

7.Bergischer 6 Stundenlauf in Remscheid

Am 04.07.2020 fand in Remscheid (NRW) der erste offizielle Lauf wieder statt mit einem sehr gut durchdachtem Hygienekonzept. Start war an der Eschenbachtalsperre pünktlich um 10:00 Uhr. Armin Zipf von den steide-runners hatte in den 6 Stunden gesamt 66,673 Km geschafft was für Ihn Platz 10 in der Gesamtwertung und Platz 3 in seiner Altersklasse bedeutete.

Text:A.Z.

#deutschlandläuftweiter 2020

#deutschlandläuftweiter

Am vergangenen Wochenende fand der virtuelle Lauf #deutschlandläuftweiter statt. Man konnte sich für verschiedene Distanzen anmelden und bekam vor dem Lauf ein Packet mit seiner Medaille und seiner Startnummer zugeschickt. Armin Zipf von den steide-runners entschied sich für die Marathondistanz 42,195 km. Die Strecke führte entlang der 55 Km Strecke vom Harte Mann Extremlauf Niederstetten. Start war am Stadion dann ging es in Richtung Laudenbach, weiter nach Ebertsbronn und Wermuthshausen bis zum Flugplatz. Im Ganswasen war dann die erste Hälfte erledigt und weiter ging es nach Oberstetten hinauf nach Krailshausen und dann wieder zurück im Wald nach Niederstetten vorbei am Staudamm und dann noch zur Reutalmühle. Nach knapp 600 HM und einer Zeit von 4:05:01 Std. kam Armin Zipf dann ins Ziel und belegte im Bundesland Baden Württemberg Platz 3 und in seiner AK Platz 1.

Text.A.Z