37. Muswiesenlauf

37. Muswiesenlauf

Am vergangenen Samstag fand ihm Rahmen der Muswiese die 37. Auflage des Muswiesenlaufs statt. Dieser ist nicht nur ein Laufklassiker, sondern auch der älteste
Volkslauf in der Region. Von den steide-runners waren 3 Mitglieder beim 10km Lauf am Start:

Simone Kopp-Osiander 54:22 min. (Platz 1 AK) und Wilhelm Schuld 52:34 min. (Platz 2 AK) und Andreas Finkenberger 56:38 min. (Platz 8 AK)
Glückwunsch an die Finisher!

Text: D. Braun

30. Messelauf Königshofen

30. Messelauf Königshofen

Auch in Königshofen wird nach 2 Jahren Pause wieder gelaufen. Wilhelm Schuld von den steide-runners war wie gewohnt auf der 10 km Strecke am Start. Der Start war in Höhe des Gasthauses Bürgerstube und verlief dann über die Eisenbahnstraße bis zum Marktplatz Lauda und dann wieder zurück. Wilhelm zeigte wieder eine gute Leistung und belegte mit einer Zeit von 50:44 min. in seiner Altersklasse den 1. Platz.

1. Kärwe Lauf in Weikersheim

1. Kärwe Lauf in Weikersheim

Kärwe Lauf in Weikersheim

Zum ersten Mal fand in Weikersheim mit Beginn der Kärwe ein 5 km und 10 km Lauf statt. Dieser Lauf stand ganz im Zeichen „Laufen für einen guten Zweck“. Start war bei der Philharmonie, dann ging es in Richtung Elpersheim zum Wendepunkt der weitere Streckenverlauf ging dann durch den schönen Schlosspark, bis man wieder an der Philharmonie war. Die 10 Km Läufer mussten diesen Rundkurs zweimal laufen.

Armin Zipf von den steide-runners war mit am Start und kam mit einer Zeit auf der 10 km Strecke von 45:59 min. ( AK Platz 1 )über die Ziellinie.
Die Veranstalter dankten zum Schluss allen Läufern nochmals für die Unterstützung.

32. Residenzlauf Würzburg

32. Residenzlauf Würzburg

 

Der Residenzlauf ist immer ein Läufermagnet, für viele Läufer.
Armin Zipf von den steide-runners war mit am Start auf der 10 km Strecke. Es mussten vier Runden je 2,5 km absolviert werden, die
Strecke führte entlang an der Balthasa-Neumann-Promenade in Richtung Sanderring, bis es wieder an
der Residenz vorbei ging.

Nach den 4 Runden kam Armin Zipf mit einer Zeit von 46:11 min. ins Ziel
und belegte den 5 Platz in sein Altersklasse M55.

Virtueller Halloween Run Berlin

Virtueller Halloween Run Berlin

Am 31.10.2020 fand der virtuelle Halloween Run Berlin statt.

Halloween Run virtuell Berlin
Halloween Run
Bildquelle: A.Z

Armin Zipf von den steide-runners erreichte bei der 10 km Distanz mit einer Zeit von 46:28 min. in seiner Altersklasse (M50 ) den 3.Platz und in der Gesamtwertung M/W belegte er einen sehr guten 19. Platz

Text:A.Z

1.Deutschland läuft weiter Vereinslauf

1.Deutschland läuft weiter Vereinslauf

Am 11.10 fand der erste Vereinslauf #Deutschlandläuftweiter statt. Wie gewohnt konnten alle Distanzen 5km,10 km und 21,1 km gelaufen werden. Ronny Grosser und Armin Zipf starteten unter ihrem Verein auf den Distanzen 10 km und 21,1 km.

1. Deutschland läuft weiter Vereinslauf
Ronny der 10 km Läufer
Bildquelle: R.Grosser

Ronny ging auf die 10 km Strecke und Armin entschied sich für die 21,1 km.

1. Deutschland läuft weiter Vereinslauf
Armin der 21,1 km Läufer
Bildquelle: A.Zipf

Die Strecken konnte sich jeder selbst aussuchen. Nach dem Lauf musste dann jeder seine Zeit dem Veranstalter mitteilen, um beim Ranking zu erscheinen.
Ergebnisse:
10 km Ronny Grosser 51:11 min.
21,1 km Armin Zipf 1:39:55 Std.

Text:A.Z

35. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall

35. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall

Auch dieses Jahr fand wieder der bekannte Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall statt, bei dem auch 3 Läufer von den steide-runners teilnahmen. Bei besten Laufwetter war anlässlich der 35. Ausgabe wieder Sabrina Mockenhaupt mit weit über 1.000 Läufern am Start.

Der Startschuss fiel wie üblich vor der berühmten Treppe der St. Michaelskirche und führte durch die Marktstrasse in die Gelbinger Gasse vorbei am Joseturm. Entlang am Kocher und durch die alte Innenstadt war eine gigantische Stimmung geboten, welche den Läufern den nötigen Antrieb gab. Zwischen den Neubauten der Stadtwerke und der Comburgbrücke verlief dann die Strecke über den Festplatz in Richtung Holzsteg zurück in die Ackeranlagen. Der letzte Kilometer führte dann oberhalb des Anlagen Cafés die Fuhr (AOK Buckel) hinauf. Dieser Streckenverlauf musste von den Läufern zwei Mal gelaufen werden.
Ergebnisse:
Wilhelm Schuld 53:10 min.; Ronny Grosser 47:40 min.; Armin Zipf 46:58 min.

Text.AZ

1. Bibersfelder Herbstlauf

1. Bibersfelder Herbstlauf

Am vergangenen Sonntag, dem 10. November fand in Biberfeld bei Schwäbisch Hall der erste Herbstlauf statt. Harald Bauer war bei der Premiere dabei und belegte mit einer Zeit von 36:55 min beim 10 km Hauptlauf den 7. Platz.

Bereits am 01. November nahm Harald am 10 km Lauf auf dem Hockenheimring teil. Mit einer Zeit von 36:38 belegte er in seiner AK den 2. Platz.