15. Elpersheimer-Pfingslauf

15. Elpersheimer-Pfingslauf

Laufen im lieblichen Taubertal

Der erste Lauf der Laufgemeinschaft Tauberfranken startet immer in Elpersheim.

Die Starterinnen auf die 5km Distanz
Die Starterinnen auf die 5km Distanz

Es war endlich mal nicht so heiß wie in den letzten Jahren, man hatte eher Sorgen das der Dauerregen nicht den ganzen Morgen andauert. Pünktlich zum Startschuss für die 10 km Strecke kam nichts Nasses mehr von oben.

Kurz vor dem Start in Elpersheim
Kurz vor dem Start in Elpersheim
Und los geht es ...
Und los geht es …

Die Strecke führte wie immer nach Weikersheim durch den Schlosspark und dann wieder zurück. Auf den beiden Strecken 10 km und 5 km waren die steide-runners stark vertreten.

Auf der Strecke ...
Auf der Strecke …
Kurz vor dem Ziel am Elpersheimer Sportplatz
Kurz vor dem Ziel am Elpersheimer Sportplatz

Besonders zu erwähnen beim 5 km Jugendlauf ist Laura Kühlwein die in einer Zeit von 24:32 min. auf den 2.Platz (AK W) landete.

Nach dem Lauf
Nach dem Lauf

Distanz 5 km in Elpersheim:

Erika Hamm                                    26.52 min.  AK Platz 6
Melanie Kohler                              30.30 min.  AK Platz 12
Sabine Zipf                                      31:07 min.  AK Platz 13
Marianne Keim                             31:07 min.  AK Platz 14

Siegerehrung
Siegerehrung

Distanz 10 km im Taubertal:

Armin Zipf                                     44:01 min.  AK Platz 4
Gereon Burkert                           47:02 min. AK Platz 11
Mike Kühlwein                            49:13 min. AK Platz 12
Hannah Herzer                             50:19 min. AK Platz 2
Georg Keim                                   50:19 min. AK Platz 12
Rainer Deschner                          51:44 min. AK Platz 14
Kai Schneider                                54:43 min. AK Platz 8
Andreas Finkenberger                56:34 min. AK Platz 20

10km Starter/in in Elpersheim
10km Starter/in in Elpersheim

Zur Info: 2. Lauf der Laufgemeinschaft Tauberfranken ist am 24.06.2017 in Assamstadt Ansmann Cup