37. Osterlauf in Rodgau

TOP LAUF, TOP PERFORMANCE

Kay-Uwe Müller belegte Platz 2 beim Osterlauf in Rodgau

Für die steide-runners Kathrin Rühl, Armin Zipf, Harald Bauer, Ronny Grosser und auch für das neue Mitglied der steide-runners Kay-Uwe Müller ging es gemeinsam am Ostermontag zum Osterlauf nach Rodgau.

Kathrin, Armin, Harald, Kai-Uwe und Ronny beim 37. Osterlauf in Rodgau
Kathrin, Armin, Harald, Kay-Uwe und Ronny beim 37. Osterlauf in Rodgau

Bei diesem Lauf war wirklich alles dabei. Das Wetter hat die Läufer mit Sonnenschein empfangen und dann war es so launisch wie im April. Sonne, Regen und Sturm stand auf dem Laufprogramm für alle Läufer beim diesjährigen Osterlauf.

Ronny, Armin und Kay-Uwe an der Startlinie des 37. Osterlauf
Ronny, Armin und Kay-Uwe an der Startlinie des 37. Osterlauf

Kay-Uwe Müller der zum ersten Mal für die steide-runners gestartet ist, belegte auf der 25km Distanz mit einer Traumzeit von 1:27:21h den Platz 2 in der Gesamtwertung und Platz 1 in seiner Altersklasse. Mit seiner Laufzeit knackte er zusammen mit dem Sieger den Streckenrekord von 1:28:23h. Klasse Leistung Kay-Uwe Müller. Trotz des hohen Lauftempos, hatte er immer noch ein Lächeln im Gesicht und hat unterwegs noch seine Vereinsmitstreiter angespornt.

Teamgeist vom Start bis in Ziel – Danke !!!

Zieleinlauf Kay-Uwe
Zieleinlauf Kay-Uwe

Nach 1 jähriger Verletzungspause läuft Harald Bauer auf der 10km Distanz eine fantastische Zeit von 42:24 min und startet in seine neue Laufsaison hochmotiviert. Wir freuen uns auf viele schöne Laufmomente mit Dir.

Zieleinlauf Harald
Zieleinlauf Harald

Ronny Grosser kämpfte immer wieder mit Schmerzen im rechten Oberschenkel und freute sich nach 25km das Ziel bei 1:51:54h zu erreichen und belegte damit Platz 4 in seiner Altersklasse.

Kay-Uwe beim 37. Osterlauf
Kay-Uwe beim 37. Osterlauf

Für Kathrin Rühl war es nicht der perfekte Lauftag. Sie hatte immer wieder mit schweren Beinen zu kämpfen. Dennoch hat Sie gekämpft und erreichte nach 1:03:51h das Ziel und belegte in Ihrer Altersklasse Platz 8.

Bei Armin Zipf hat die Gesundheit gesiegt. Nach 12,5 km ist er aus dem 25km Rennen ausgestiegen und hat für seinen bevorstehenden Marathon in Düsseldorf nichts riskiert.

Für jeden Läufer ist es ein schwerer Moment, wenn Du merkst Deine Erkältung plagt Dich mehr als vermutet. Dann immer wieder diese quälende Frage: Soll ich aussteigen oder nicht? Die Gesundheit geht immer vor und somit hat Armin genau die richtige Entscheidung getroffen und kann darauf sehr stolz sein.

Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher. Es wurden Top Platzierungen erreicht, Wettkampfstärke bewiesen und trotzdem auf die Gesundheit geachtet.

Bei Kaffee und Kuchen waren sich alle einig, es war wieder ein schöner Wettkampf, der den Teamgeist und die Gemeinsamkeit der steide-runners gestärkt hat.

Jetzt beginnt bereits die Vorfreude auf den Stadtlauf in Bad Mergentheim am 09.04.2016.

 

Siegerschuhe 37. Osterlauf Rodgau
Siegerschuhe 37. Osterlauf Rodgau